Air Race 2016

1. INDOOR AIR RACE 2016

Indoor Flugbewerb für jedermann - der Spass steht im Vordergrund!
Jeder ist teilnahmeberechtigt, der ein Indoor-Shockflyer Modell aus Depron oder EPP besitzt.

TERMIN: Sonntag, 6.3.2016 9.00Uhr
LOCATION: Mercedes-Benz Sportpark Kitzbühel (Eishalle), warme Kleidung/Schuhe wird empfohlen!
Adresse: Sportfeld 1, 6370 Kitzbühel
Veranstalter: MSC St.johann
Teilnahmegebühr: Erwachsene € 10.-, Jugendliche bis 16 Jahre € 5.-
Infos zur Anmeldung: 0699 1506 13 92

Der Veranstalter haftet nicht für Unfälle oder Schäden an den Modellen!
Eine gültige Modellflugversicherung für die Teilnehmer wird vorrausgesetzt!

Preise Sponsor: RC-Factory

Die Preise (Crack EPP Shockflyer, 6 Stück) werden an allen Teilnehmern verlost
Je Bewerb bekommen die ersten 3 eine Urkunde

BEWERBE

AIR RACE
FREESTYLE 3D

AIR RACE

Das Rennen für alle Shockflyer Piloten!
Ziel ist es im KO System so schnell wie möglich den abgesteckten Rundkurs ohne Crash und Kollision des PArtners, zu absovieren. Du Flughöhe sollte die Beachflaggen, sprich 3 Meter, nicht übersteigen !
Es fliegen immer 2 Piloten gegeneinander
Zugelassene Modelle: Shockflyer aus Depron oder EPP (keine Holzmodelle!!!) bis maximal Spannweite 900mm - Akku Beschränkung: 2S LIPO !!!!

Kurs Air Race



FREESTYLE 3D

Der Bewerb für alle die sich trauen, ein PROGRAMM zu fliegen, dass von einer JURY beurteilt wird
Maximale Flugzeit: 4 Minuten
Aeromusical ist erlaubt, Datenträger (CD, USB Stick, SD Speicherkarte) muss mitgebraucht werden!
Musik sollte Vorspann haben
AeroMusical-Teilnehmer müssen ihre Musik als MP3-File bis spätestens drei Tage vor dem Bewerb einreichen,
bitte per Mail an: info@foto-heinz.com
Zugelassene Modelle: Shockflyer aus Depron oder EPP (keine Holzmodelle!!!) bis maximal Spannweite 900mm

Das geflogene Programm wird von einer Jury bewertet

Juror 1: Andreas Brunnlechner (Andy´s Folienwelt)
Juror 2: Manfred Haggenmüller (Architekt)
Juror 3: Erwin Pfeiffenberger (NAchflug/3D Helipilot)

ZEITPLAN

(vorläufig, je nach Teilnehmerzahl):

9.15 Uhr Pilotenbesprechung
9.30 Uhr Start 1. Durchgang AIR RACE
11.00 Uhr 1. Durchgang Freestyle 3D Bewerb
12.00 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr 2. Durchgang AIR RACE
14.30 Uhr 2. Durchgang Freestyle 3D
15.30 FINALE Air Race - die besten 4 (6)
ca. 16.30 Uhr Siegerehrung

Infrastruktur Eishalle:
Die Gastronomie befindet sich direkt im Sportpark, 1. Stock. WC´s sind im Keller des Gebäudes. Es wird ein eigenes Pilotenlager eingerichtet mit Tische, Bänke und Strom, eine abgetrennte LADEZONE wird im Foyer der Eishalle eingerichtet. Der Zuschauerbereich ist die Tribüne, getrennt mit Absperrnetzen.

Teilnahmebedingungen:

Zugelassene Modelle: Shockflyer aus Depron oder EPP (keine Holzmodelle!!!) bis maximal Spannweite 900mm
Eine gültige Modellflugversicherung ist für die Teilnahme Vorraussetzung
Für Unfälle und Schäden an den Modellen übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung!
Die Rückerstattung von Startgebühren bei Nicht-Teilnahme ist nicht möglich!